Wintersemester 2019
Bild: Katharina Immekus

»Die Stadt« – Linolschnitt
Master/Bachelor WF

montags um 16:00 Uhr in der Galerie Parkhaus
Anmeldung im Rahmen des Seminarbasars
Einführung am Montag, 14.10.2019 um 16:00 Uhr in der Galerie am Fachgebiet
Prof. Katharina Immekus

»Die Stadt« ist ein in allen Künsten wiederkehrendes, neu zu denkendes und neu zu behandelndes Thema. Musiker, Schriftsteller, bildende Künstler und selbstverständlich Architekten beschäftigen sich mit „Stadt“ als einem Phänomen, welches immer in Bewegung ist und zu welchem man sich im jeweiligen Metier verhalten und ausdrücken möchte. Das Linolschnitt-Seminar wird sich ausgiebig mit der Stadt und hier natürlich besonders mit der grafischen s/w-Darstellung von Stadt beschäftigen. Wir werden Städte und Dörfer erfinden und sie auf Linolplatten übertragen. Wir werden im Seminar jedoch auch – möglicherweise in Gruppen – größere Stadtbilder produzieren, vielleicht zusammensetzen bzw. schauen, was sich aus den vielen Einzelbildern der Teilnehmer ergibt. Hierzu sehen wir uns Referenzen und Bilder aus unterschiedlichen Epochen und kultureller Prägung an und versuchen, auf verschiedenen Formaten ein neues vielfältiges Bild von einer Stadt sichtbar zu machen. Wie immer streben wir am Ende des Seminars ein Buch und/oder eine Ausstellung an.
Ort: Druckwerkstatt BG bzw. Galerie Parkhaus
Zeit: montags 16:00 Uhr

Bild: Hubert Becker

»Bildseminar VII«
Master/Bachelor WF

dienstags um 17:00 Uhr in der Galerie Parkhaus
Anmeldung im Rahmen des Seminarbasars
Einführung am Dienstag, 15.10.2019 um 17:00 Uhr in der Galerie am Fachgebiet
Prof. Katharina Immekus

Das Seminar beschäftigt sich dieses Mal vorrangig mit Bildern, die, bevor sie zu Bildern werden, gebaut werden. Wir werden uns an selbst hergestellten Modellen Gedanken über Farbe und Komposition machen, Objekte bemalen und zusammenstellen, bevor wir sie dann wieder abzeichnen, abfotografieren oder abmalen. Um ein Stillleben, eine Landschaft, einen Innenraum, ein Haus, ein Stück Natur wirklich zu verstehen (und in der Folge gestalten zu können), ist es sinnvoll, hilfreich und inspirierend, sich in mehreren Schritten der zwei- und drei- dimensionalen Darstellung anzunähern und mit dieser zu experimentieren. Hierzu sehen wir Beispiele aus der Freien Kunst sowie aus der künstlerischen Fotografie und versuchen, diese mit den Architektur-relevanten Gestaltungsfragen zu kombinieren und neu zu verknüpfen. Da »die Stadt« Thema des Linolschnitt-Seminars ist, wäre es eine schlüssige Ergänzung, im Bildseminar verschiedene farbige Modelle und Bilder zu ähnlichem Thema herzustellen, um gemeinsam eine umfangreiche Ausstellung zur Stadt zu präsentieren.

Bild: Katharina Immekus

Galerie Parkhaus IX
Master/Bachelor WF

montags um 19:00 Uhr in der Galerie Parkhaus
Anmeldung im Rahmen des Seminarbasars

Einführung am 14. Oktober 2019 um 19.00 Uhr in der Galerie am Fachgebiet
Prof. Katharina Immekus

Die Galerie Parkhaus freut sich über das neunte Semester in Folge, bei dem kontinuierlich an einem ambitionierten Ausstellungsprogramm weitergearbei- tet wird. Einmal wöchentlich treffen wir uns in der Galerie Parkhaus und konzipieren, organisieren und besprechen die kommenden drei Ausstellungen im Semester. Das Programm besteht üblicherweise aus einer Einzelausstellung, einer Gruppenausstellung, bei der die Galerieseminar-Teilnehmer mit eigenen Bildern, Objekten oder Konzepten beteiligt sind und einer Ausstellung, die die Aktivitäten und Ergebnisse der Studierenden des vergangenen Semesters zeigt. Die Galerie ist ein Raum für den Austausch und die Diskussion mit und zwischen Lehrenden und Studierenden. Wir unterhalten uns über die Schnitt- menge zwischen Kunst, Architektur und Ausstel- lungspraxis und versuchen die Galerie zu einem lebendigen, offenen, interessanten Ort zu gestalten.